GVK - Ihr Versicherungsmakler in Berlin
Fußballerversicherung

Wie ver­sichern sich eigentlich unsere Fußballer? [1/2]
 


                                                                                                     Foto: Paul Ellis – AFP / Getty Images

Arsenal-Spieler Aaron Ramsey liegt mit doppeltem Schien- und Wadenbeinbruch nach einem Duell mit dem Verteidiger Ryan Shawcross am Boden. Solche Frakturen können im schlimmsten Fall das Ende der Spielerkarriere bedeuten. Ramsey hatte Glück: Das Ganze passierte im Februar 2010, im November konnte Ramsey schon wieder spielen.

212Millionen Euro für Ronaldos Beine


                                                             Foto: Denis Doyle – Getty Images

70 Mal hat es Cristiano Ronaldo in der vergangenen Saison erwischt! So oft haben Gegenspieler Real Madrids Star-Stürmer ein Bein gestellt, ihm vors Schienbein getreten oder ihn einfach umgenietet. Das kann böse Folgen haben:
Knochenbrüche und Bänderrisse bedeuten mehrwöchige oder -monatige Verletzungspausen. Zeit, in der Ronaldo keine Tore schießen kann und seinem Verein nichts bringt.
Real Madrid hat daher die Vorsorge getroffen: Für 212 Millionen Euro hat der Club die Beine von Ronaldo versichert. Verletzt er sich ernsthaft und fällt aus, bekommt Real das Geld ausgezahlt. [mehr]

                                                                                                                                                                                          Quelle: Pfefferminzia.de

Seite 1 von [2]
weiter >


 
Schließen
loading

Video wird geladen...